nemo 

Mein Name: Angelina
Aliasname: Taff (Ableitung aus dem engl. though = zäh, hart)
Mail: taff.angel@web.de
Beruf: Studentin
geboren: Mitte der 80ger
Lieblingsanime: Lain - The Serial Experiment
Lieblingsfarbe: rot
Mein Foto:

gestorben: früh genug ...(laut Todesuhr) werde ich am 1. März 2053 sterben
Zu 56%er Warscheinlichkeit an eine Krankheit.
Zu 23%er Wahrscheinlichkeit an legalen Drogen.
Zu 5%er Wahrscheinlichkeit an einem Unfall.
Zu 2%er Wahrscheinlichkeit durch Selbstmord.
14% Bleiben für Überraschungen übrig.



Motto: ~Aufgeben kann ich nur einen Brief~

und...ich bin svv lerin

 

Schmerz zu spüren,
die Haut mit einem Messer zu berühren,
der Herrscher zu sein,
zu sich selber gemein,
das ist einfach fürchterlich,
doch es ist wahr,
das bin ich,
Ich,
wie ich in mir selbst rebelliere,
alle Hoffnung verliere,
einfach nicht mehr leben mag,
zu allem an mir FUCK sag.
Ich glaub es ist besser zu gehen,
und das Leben nach dem Tod zu sehen.

 


Gefangen (c) by Taff
Niemand weiß, wie ich mich fühle,
meine Seele ist gefangen
in meinem Körper, hinter meiner Maske.
Die Erinnerungen kehren wieder,
die Handschellen, die Demütigung,
der Schmerz, die Hilfslosigkeit.
Das wäre alles nicht so schlimm,
wenn da nicht die Ketten wären,
die meine Seele gefangen halten.
Jede Nacht bin ich ihm ausgeliefert,
ich wehre mich nicht, bin schutzlos,
denn ich will nicht, dass meiner Mum
oder meinem Bruder etwas passiert.
Erpressung...das sind die Ketten,
ich mache fast alles was er will
und die Ketten werden schwerer,
erdrücken mich, zerreißen mich.
Ich fühle mich, als wären mir
die Flügel gestutz worden,
meine Freiheit genommen.
Fallen Angel
Die Seelensplitter tun weh,
aber meine Freunde geben mir Kraft,
sie sind das einzige, was ich habe.




My live - bergab geht immer...
"Das Leben so düster, wie in einer Kurzgeschichte. Später wird es noch dunkler. Höchstens vage Momente, wo das Leben nicht ganz so höllisch weh tut. Wo dir das Schicksal ein schiefes Lächeln gönnt, bevor es zum nächsten Tiefschlag ausholt. Nur eine Verschnaufspause auf dem Weg nach unten.

Hm...wo soll ich anfangen also geboren wurde ich in den 80gern, meine Erinnerungen setzen aber erst später ein...
[...editiert...]
Wenn du denkst du bist am Tiefpunkt zeigt dir das Schicksal, dass es noch tiefer geht...

...jeden Morgen geht die Sonnne von neuem auf, auch wenn die Seele in der Nacht stirbt..."
(c) by Taff [Stand: April 2004]

Meine Freunde
Wer das ist weiß es selber, ich bin so froh euch zu haben! Ohne euch hätte ich das alles nie geschafft. Ohne eure Liebe wäre ich nicht mehr am Leben, ohne eure aufmunternden Worte hätte ich die Hoffnung verloren und ohne euer Vertrauen hätte ich nie gelernt wie es ist nicht zu hassen. Ihr habt mir gezeigt, was Farbe ist und ich habe gelernt das schwarz und weiß nur Zustände sind. Ich weiß nicht, was ich ohne Menschen, die für mich da sind gemacht hätte...
Ich danke allen, die mich ein Stück begleitet haben, egal wie klein es auch war. Manchmal gibt es hundert Menschen die einen hassen und Einen, der einen liebt und das reicht aus um den anderen Hundert entgegenzutreten. Im Internet waren einige User aus der SVV-Community mir wirklich eine Hilfe, danke!


Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!